[ - Collapse All ]
Wegbereiter  

Weg|be|rei|ter, der; -s, -: jmd., der durch sein Denken, Handeln o. Ä. die Voraussetzungen für etw. schafft: ein W. des Impressionismus, des Faschismus.
Wegbereiter  

Weg|be|rei|ter
Wegbereiter  

Avantgardist, Avantgardistin, Bahnbrecher, Bahnbrecherin, Schrittmacher, Schrittmacherin, Spitze, Vorläufer, Vorläuferin; (bildungsspr.): Pionier, Pionierin; (ugs.) Vorreiter, Vorreiterin.
[Wegbereiter, Wegbereiterin]
[Wegbereiterin]
Wegbereiter  

Weg|be|rei|ter, der; -s, -: jmd., der durch sein Denken, Handeln o. Ä. die Voraussetzungen für etw. schafft: ein W. des Impressionismus, des Faschismus.
Wegbereiter  

n.
<m. 3> jmd., der anderen den Weg öffnet, als erster etwas Neues tut; O'Neill gilt als ~ des modernen amerikanischen Dramas
['Weg·be·rei·ter]
[Wegbereiters, Wegbereitern, Wegbereiterin, Wegbereiterinnen]