[ - Collapse All ]
wegloben  

wẹg|lo|ben <sw. V.; hat>: den Weggang eines weniger erwünschten Mitarbeiters aus einer Stellung bei sich bietender Gelegenheit durch Empfehlungen, lobende Äußerungen o. Ä. begünstigen; fortloben.
wegloben  

wẹg|lo|ben <sw. V.; hat>: den Weggang eines weniger erwünschten Mitarbeiters aus einer Stellung bei sich bietender Gelegenheit durch Empfehlungen, lobende Äußerungen o. Ä. begünstigen; fortloben.
wegloben  

[sw. V.; hat]: den Weggang eines weniger erwünschten Mitarbeiters aus einer Stellung bei sich bietender Gelegenheit durch Empfehlungen, lobende Äußerungen o.Ä. begünstigen; fortloben.