[ - Collapse All ]
wegscheren  

wẹg|sche|ren, sich <sw. V.; hat> (ugs.): sich fortscheren: scher dich [hier] weg!
wegscheren  

wẹg|sche|ren, sich (ugs. für weggehen); scher dich weg!
wegscheren  

wẹg|sche|ren, sich <sw. V.; hat> (ugs.): sich fortscheren: scher dich [hier] weg!
wegscheren  

v.
<V.refl.; hat; fast nur im Inf. u. Imperativ; nicht im Prät.; derb; nur in Bezug auf andere Personen> sich ~ sich entfernen, weggehen, machen, dass man fortkommt; scher dich weg!; er soll sich endlich ~
['weg|sche·ren]
[schere weg, scherst weg, schert weg, scheren weg, scherte weg, schertest weg, scherten weg, schertet weg, scherest weg, scheret weg, scher weg, weggeschert, wegscherend]