[ - Collapse All ]
wegschneiden  

wẹg|schnei|den <unr. V.; hat>: mit einer Schere, einem Messer entfernen, abschneiden: störende Zweige w.; das Fett [von dem Fleisch] w.; sich eine Geschwulst w. (operativ entfernen) lassen.
wegschneiden  

wẹg|schnei|den
wegschneiden  

wẹg|schnei|den <unr. V.; hat>: mit einer Schere, einem Messer entfernen, abschneiden: störende Zweige w.; das Fett [von dem Fleisch] w.; sich eine Geschwulst w. (operativ entfernen) lassen.
wegschneiden  

[unr. V.; hat]: mit einer Schere, einem Messer entfernen, abschneiden: störende Zweige w.; das Fett [von dem Fleisch] w.; sich eine Geschwulst w. (operativ entfernen) lassen.
wegschneiden  

v.
<V.t. 224; hat> durch Schneiden entfernen, abschneiden; junge Triebe ~
['weg|schnei·den]
[schneide weg, schneidest weg, schneidet weg, schneiden weg, schnitt weg, schnittest weg, schnitten weg, schnittet weg, schnitte weg, schneid weg, weggeschnitten, wegschneidend, wegzuschneiden]