[ - Collapse All ]
wegsteuern  

wẹg|steu|ern <sw. V.; hat>:

1. einen Kurs steuern, der von etw. wegführt: von den Klippen w.


2.(Jargon) durch die Erhebung von Steuern wegnehmen: davon wird mir über die Hälfte weggesteuert.
wegsteuern  

wẹg|steu|ern <sw. V.; hat>:

1. einen Kurs steuern, der von etw. wegführt: von den Klippen w.


2.(Jargon) durch die Erhebung von Steuern wegnehmen: davon wird mir über die Hälfte weggesteuert.
wegsteuern  

[sw. V.; hat]: 1. einen Kurs steuern, der von etw. wegführt: von den Klippen w. 2. (Jargon) durch die Erhebung von Steuern wegnehmen: davon wird mir über die Hälfte weggesteuert.