[ - Collapse All ]
wegziehen  

wẹg|zie|hen <unr. V.>:

1. ziehend von einer Stelle entfernen, beiseiteziehen; fortziehen (1) <hat>: den Karren von der Einfahrt w.; jmdm. die Bettdecke w.; er zog mir den Stuhl [unterm Hintern] weg.


2.<ist> a)fortziehen (2) : er ist letztes Jahr [aus Hamburg, von hier] weggezogen;

b)von einem Ort an einen anderen ziehen (8) : die Zugvögel ziehen im Herbst wieder weg.

wegziehen  

wẹg|zie|hen
wegziehen  


1. abschleppen, abstreifen, beiseiteziehen, entziehen, fortziehen, schleppen, ziehend entfernen.

2. anderswohin ziehen, ausziehen, den Wohnsitz verlegen/wechseln, die Wohnung räumen/verlassen, übersiedeln, umsiedeln, umziehen, sich verändern, verziehen, weggehen; (schweiz., sonst Milit.): dislozieren; (schweiz. ugs.): zügeln; (meist scherzh.): seine Zelte abbrechen.

[wegziehen]
[ziehe weg, ziehst weg, zieht weg, ziehen weg, zog weg, zogst weg, zogen weg, zogt weg, ziehest weg, ziehet weg, zöge weg, zögest weg, zögst weg, zögen weg, zöget weg, zögt weg, zieh weg, weggezogen, wegziehend, wegzuziehen]
wegziehen  

wẹg|zie|hen <unr. V.>:

1. ziehend von einer Stelle entfernen, beiseiteziehen; fortziehen (1) <hat>: den Karren von der Einfahrt w.; jmdm. die Bettdecke w.; er zog mir den Stuhl [unterm Hintern] weg.


2.<ist>
a)fortziehen (2): er ist letztes Jahr [aus Hamburg, von hier] weggezogen;

b)von einem Ort an einen anderen ziehen (8): die Zugvögel ziehen im Herbst wieder weg.

wegziehen  

[unr. V.]: 1. ziehend von einer Stelle entfernen, beiseite ziehen; fortziehen (1) [hat]: den Karren von der Einfahrt w.; jmdm. die Bettdecke w.; er zog mir den Stuhl [unterm Hintern] weg. 2. [ist] a) fortziehen (2): er ist letztes Jahr [aus Hamburg, von hier] weggezogen; b) von einem Ort an einen anderen ziehen (8): die Zugvögel ziehen im Herbst wieder weg.
wegziehen  

v.
<V. 287>
1 <V.t.; hat> durch Ziehen aus dem Weg räumen, entfernen; beiseite ziehen (Vorhang); jmdm. den Boden unter den Füßen ~ <fig.> ihm die Existenzgrundlage nehmen;
2 <V.i.; ist> den Wohnsitz an einen andern Ort verlegen; nach dem Süden fliegen (Zugvögel); sie sind aus München weggezogen
['weg|zie·hen]
[ziehe weg, ziehst weg, zieht weg, ziehen weg, zog weg, zogst weg, zogen weg, zogt weg, ziehest weg, ziehet weg, zöge weg, zögest weg, zögst weg, zögen weg, zöget weg, zögt weg, zieh weg, weggezogen, wegziehend, wegzuziehen]