[ - Collapse All ]
Wehwehchen  

Weh|weh|chen, das; -s, - (ugs.): nicht allzu ernst zu nehmendes kleines Leiden: er hat immer irgendein W.; sie geht mit/bei jedem W. gleich zum Arzt.
Wehwehchen  

Weh|weh|chen
Wehwehchen  

Weh|weh|chen, das; -s, - (ugs.): nicht allzu ernst zu nehmendes kleines Leiden: er hat immer irgendein W.; sie geht mit/bei jedem W. gleich zum Arzt.
Wehwehchen  

n.
<n. 14; umg.; scherzh.> Schmerz, <bes.> übertriebenes od. eingebildetes Leiden; er hat immer irgendein ~
[Weh'weh·chen]
[Wehwehchens]