If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
weiblich  

weib|lich <Adj.> [mhd. wīplich, ahd. wīblīh]:

1.dem gebärenden Geschlecht (1 a) angehörend: eine -e Person; -e Lehrlinge, Angestellte, Mitglieder; das -e Geschlecht (die Frauen); ein Kind -en Geschlechts; -e Wesen, Tiere; ein -er (eine Frau darstellender) Akt; -e (Bot.; die Frucht hervorbringende) Blüten; -e Erbfolge (Erbfolge, bei der auch weibliche Nachkommen berücksichtigt werden).


2. zur Frau als Geschlechtswesen gehörend: die -en Geschlechtsorgane; -e [Körper]formen; die -e Brust; -e Vornamen; eine -e Singstimme; eine -e Stimme (Frauenstimme) meldete sich am Telefon.


3.von der Art, wie es (in einer Gesellschaft) für die Frau, das weibliche Geschlecht als typisch, charakteristisch gilt; feminin (1 a) : eine typisch -e Eigenschaft; sie ist sehr w.; die Damenmode ist in dieser Saison wieder sehr w.


4.a)(Sprachw.) dem grammatischen Geschlecht Femininum zugehörend (im Deutschen mit dem Artikel »die« verbunden); feminin (2) : -e Substantive, Endungen, Formen; der -e Artikel »la«; die Abstrakta auf -heit und -keit haben -es Geschlecht, sind w.;

b)(Verslehre) mit einer Senkung (5) endend; klingend.

weiblich  


1. feminin, frauenhaft, fraulich.

2. (Sprachw.): feminin.

[weiblich]
[weiblicher, weibliche, weibliches, weiblichen, weiblichem, weiblicherer, weiblichere, weiblicheres, weiblicheren, weiblicherem, weiblichster, weiblichste, weiblichstes, weiblichsten, weiblichstem]
weiblich  

weib|lich <Adj.> [mhd. wīplich, ahd. wīblīh]:

1.dem gebärenden Geschlecht (1 a) angehörend: eine -e Person; -e Lehrlinge, Angestellte, Mitglieder; das -e Geschlecht (die Frauen); ein Kind -en Geschlechts; -e Wesen, Tiere; ein -er (eine Frau darstellender) Akt; -e (Bot.; die Frucht hervorbringende) Blüten; -e Erbfolge (Erbfolge, bei der auch weibliche Nachkommen berücksichtigt werden).


2. zur Frau als Geschlechtswesen gehörend: die -en Geschlechtsorgane; -e [Körper]formen; die -e Brust; -e Vornamen; eine -e Singstimme; eine -e Stimme (Frauenstimme) meldete sich am Telefon.


3.von der Art, wie es (in einer Gesellschaft) für die Frau, das weibliche Geschlecht als typisch, charakteristisch gilt; feminin (1 a): eine typisch -e Eigenschaft; sie ist sehr w.; die Damenmode ist in dieser Saison wieder sehr w.


4.
a)(Sprachw.) dem grammatischen Geschlecht Femininum zugehörend (im Deutschen mit dem Artikel »die« verbunden); feminin (2): -e Substantive, Endungen, Formen; der -e Artikel »la«; die Abstrakta auf -heit und -keit haben -es Geschlecht, sind w.;

b)(Verslehre) mit einer Senkung (5) endend; klingend.

weiblich  

Adj. [mhd. wiplich, ahd. wiblih]: 1. dem gebärenden Geschlecht (1 a) angehörend: eine -e Person; -e Lehrlinge, Angestellte, Mitglieder; das -e Geschlecht (die Frauen); ein Kind -en Geschlechts; -e Wesen, Tiere; ein -er (eine Frau darstellender) Akt; -e (Bot.; die Frucht hervorbringende) Blüten; -e Erbfolge (Erbfolge, bei der auch weibliche Nachkommen berücksichtigt werden). 2. zur Frau als Geschlechtswesen gehörend: die -en Geschlechtsorgane; -e [Körper]formen; die -e Brust; -e Vornamen; eine -e Singstimme; eine -e Stimme (Frauenstimme) meldete sich am Telefon. 3. von der Art, wie es (in einer Gesellschaft) für die Frau, das weibliche Geschlecht als typisch, charakteristisch gilt; feminin (1 a, b): eine typisch -e Eigenschaft; sie ist sehr w.; die Damenmode ist in dieser Saison wieder sehr w. 4. a) (Sprachw.) dem grammatischen Geschlecht Femininum zugehörend; im Deutschen mit dem Artikel ?die? verbunden; feminin (2): -e Substantive, Endungen, Formen; der -e Artikel ?la?; die Abstrakta auf -keit haben -es Geschlecht, sind w.; b) (Verslehre) mit einer Senkung (5) endend; klingend.
weiblich  

adj.
<Adj.> die Frau betreffend, ihr zugehörig, ihr entsprechend; weiblichen Geschlechts; ~es Dingwort, Geschlechtswort; das ~e Geschlecht; ~er Reim = klingender Reim;; ein ~es Tier; ~e Eigenschaften
['weib·lich]
[weiblicher, weibliche, weibliches, weiblichen, weiblichem, weiblicherer, weiblichere, weiblicheres, weiblicheren, weiblicherem, weiblichster, weiblichste, weiblichstes, weiblichsten, weiblichstem]