[ - Collapse All ]
Weigerung  

Wei|ge|rung, die; -, -en [mhd. weigerunge]: das [Sich]weigern: wegen seiner hartnäckigen W., die Namen der Komplizen preiszugeben.
Weigerung  

Wei|ge|rung
Weigerung  

ablehnende Antwort, Ablehnung, Absage, Abweisung, Korb, negativer Bescheid, Nein, Verweigerung, Widerstand, Zurückweisung; (geh.): Versagung; (bildungsspr.): Renitenz; (bildungsspr. veraltet): Refus; (Amtsspr.): abschlägige Antwort, abschlägiger Bescheid.
[Weigerung]
[Weigerungen]
Weigerung  

Wei|ge|rung, die; -, -en [mhd. weigerunge]: das [Sich]weigern: wegen seiner hartnäckigen W., die Namen der Komplizen preiszugeben.
Weigerung  

n.
<f. 20> das Sichweigern, Erklärung, etwas nicht tun zu wollen, Ablehnung; bei seiner ~ bleiben
['Wei·ge·rung]
[Weigerungen]