[ - Collapse All ]
weiter  

wei|ter <Adv.> [eigtl. adv. Komp. von ↑ weit , mhd. wīter, ahd. wītōr]:

1.bezeichnet die Fortsetzung, Fortdauer einer Bewegung, einer Handlung: halt, nicht w.!; w. (vorwärts, voran)!;

*und so w. (nach abgebrochenen Aufzählungen, deren weitere Glieder nicht mehr genannt werden): Rosen, Nelken und so w.


2.im weiteren, anschließenden Verlauf; weiterhin; [als Fortsetzung] anschließend: die Probleme werden w. bestehen; ich werde mich dann w. darum kümmern; w. heißt es, ....


3.außerdem (noch), sonst: w. weiß ich nichts von der Sache/ich weiß nichts w. von der Sache; er wollte w. nichts als sich verabschieden; das ist nichts w. als eine Ausrede; was w.?; die Stadt hat einen Zoo, w. gibt es einen botanischen Garten; das ist nicht w. (ugs.; eigentlich gar nicht) schlimm, verwunderlich;

R wenn es w. nichts ist! (das ist ja eine Kleinigkeit!).



wei|ter... <Adj.>: (anschließend) hinzukommend, hinzutretend; sich als Fortsetzung ergebend; zusätzlich: haben Sie noch weitere Fragen?; weitere Informationen, Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Broschüre; sie mussten weitere zwei Jahre warten; die weitere Entwicklung abwarten; jedes weitere Wort ist überflüssig; weiteres Zaudern wäre verderblich; <subst.:> Weiteres, alles Weitere erfahren Sie morgen; im Weiteren (im Folgenden);

*bis auf Weiteres/weiteres (vorerst, vorläufig [solange nichts anderes bestimmt wird]); ohne Weiteres/weiteres (ohne dass es Schwierigkeiten macht): das gebe ich ohne Weiteres/weiteres (ohne zu zögern) zu; des Weiteren (geh.)/(schweiz.:) im Weiteren (darüber hinaus, im Übrigen, außerdem).
weiter  


1. avanti, los, voran, vorwärts; (ugs.): marsch.

2. weiterhin (2).

3. weiterhin (3).

[weiter]
[weiterer, weitere, weiteres, weiteren, weiterem, weitererer, weiterere, weitereres, weitereren, weitererem, weiterster, weiterste, weiterstes, weitersten, weiterstem]
weiter  

wei|ter <Adv.> [eigtl. adv. Komp. von ↑ weit, mhd. wīter, ahd. wītōr]:

1.bezeichnet die Fortsetzung, Fortdauer einer Bewegung, einer Handlung: halt, nicht w.!; w. (vorwärts, voran)!;

*und so w. (nach abgebrochenen Aufzählungen, deren weitere Glieder nicht mehr genannt werden): Rosen, Nelken und so w.


2.im weiteren, anschließenden Verlauf; weiterhin; [als Fortsetzung] anschließend: die Probleme werden w. bestehen; ich werde mich dann w. darum kümmern; w. heißt es, ....


3.außerdem (noch), sonst: w. weiß ich nichts von der Sache/ich weiß nichts w. von der Sache; er wollte w. nichts als sich verabschieden; das ist nichts w. als eine Ausrede; was w.?; die Stadt hat einen Zoo, w. gibt es einen botanischen Garten; das ist nicht w. (ugs.; eigentlich gar nicht) schlimm, verwunderlich;

Rwenn es w. nichts ist! (das ist ja eine Kleinigkeit!).



wei|ter... <Adj.>: (anschließend) hinzukommend, hinzutretend; sich als Fortsetzung ergebend; zusätzlich: haben Sie noch weitere Fragen?; weitere Informationen, Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Broschüre; sie mussten weitere zwei Jahre warten; die weitere Entwicklung abwarten; jedes weitere Wort ist überflüssig; weiteres Zaudern wäre verderblich; <subst.:> Weiteres, alles Weitere erfahren Sie morgen; im Weiteren (im Folgenden);

*bis auf Weiteres/weiteres (vorerst, vorläufig [solange nichts anderes bestimmt wird]); ohne Weiteres/weiteres (ohne dass es Schwierigkeiten macht): das gebe ich ohne Weiteres/weiteres (ohne zu zögern) zu; des Weiteren (geh.)/(schweiz.:) im Weiteren (darüber hinaus, im Übrigen, außerdem).
weiter  

Adv. [eigtl. adv. Komp. von weit, mhd. witer, ahd. witor]: 1. bezeichnet die Fortsetzung, Fortdauer einer Bewegung, einer Handlung: halt, nicht w.!; w. (vorwärts, voran)!; *und so w. (nach abgebrochenen Aufzählungen, deren weitere Glieder nicht mehr genannt werden): Rosen, Nelken und so w. 2. im weiteren, anschließenden Verlauf; weiterhin; [als Fortsetzung] anschließend: die Probleme werden w. bestehen; ich werde mich dann w. darum kümmern; w. heißt es, ... 3. außerdem (noch), sonst: w. weiß ich nichts von der Sache/ich weiß nichts w. von der Sache; er wollte w. nichts als sich verabschieden; das ist nichts w. als eine Ausrede; was w.?; die Stadt hat einen Zoo, w. gibt es einen botanischen Garten; das ist nicht w. (ugs.; eigentlich gar nicht) schlimm, verwunderlich; R wenn es w. nichts ist! (das ist ja eine Kleinigkeit!).
weiter  

adj.
<in Zus.> Fort…, zur Fortsetzung, ohne Unterbrechung, z.B. Weiterbildung, Weiterfahrt
['Wei·ter…]
[Weiterer, Weitere, Weiteres, Weiteren, Weiterem, Weitererer, Weiterere, Weitereres, Weitereren, Weitererem, Weiterster, Weiterste, Weiterstes, Weitersten, Weiterstem]adj.
<Adj.; Komp. von> weit
I <attr. u. präd.>
1 andere(r, -s) hinzukommend, hinzutretend
2 ;eine ~e Arbeit, Sorge; hast du noch ~e Aufträge für mich?; zu ~en Auskünften bin ich gern bereit; nach einer ~en Stunde
II <adv.>
3 außerdem, weiterhin, sonst, noch darüber hinaus(gehend); fort(fahrend), ohne Unterbrechung; in gleicher Weise; ~! <kurz für> weitergehen!, sprich weiter; bitte, ~! (beim Vorführen von Lichtbildern); des, im ~en/ Weiteren (waren noch zu sehen …) außerdem;
4 ;es war ~ niemand da; kein Wort ~ (darüber)!
5 ;das Weitere werde ich dir noch erklären; und was geschah ~?; ich werde mich auch ~ um ihn kümmern; das hat ~ nichts zu sagen das ist nicht von Bedeutung, das ist nicht wichtig; ~ sage ich nichts; ~ möchte ich noch sagen, dass …; sein: was ist da ~ (dabei)?; alles Weitere ist klar; ~ wollte ich nichts
6 bis auf ~es vorläufig, bis auf Widerruf, bis etwas anderes bekannt gegeben wird; das Theater ist, bleibt bis auf ~es geschlossen; ~ im Text! <umg.> fahren wir fort!;(halt);, nicht ~!; ~ nichts?; wenn es ~ nichts ist; ohne ~es, <österr.> ohneweiters ohne Umstände, ohne Bedenken; das kann man ohne ~es tun; und so ~ <Abk.: usw.>
7 ;und was ~?
['wei·ter]
[weiterer, weitere, weiteres, weiteren, weiterem, weitererer, weiterere, weitereres, weitereren, weitererem, weiterster, weiterste, weiterstes, weitersten, weiterstem]

adj.
weitergehen!, sprich weiter
[weiter! <kurz für>]
[weiterer, weitere, weiteres, weiteren, weiterem, weitererer, weiterere, weitereres, weitereren, weitererem, weiterster, weiterste, weiterstes, weitersten, weiterstem]

adj.
<in Zus.> fortfahren zu, nicht aufhören zu …, z.B. weiterarbeiten, weiterklingen; an einen Dritten, an andere, z.B. weitergeben, weiterverkaufen; einem anderen, anderen, z.B. weitersagen, weitererzählen; → a. fort…
['wei·ter…]
[weiterer, weitere, weiteres, weiteren, weiterem, weitererer, weiterere, weitereres, weitereren, weitererem, weiterster, weiterste, weiterstes, weitersten, weiterstem]