[ - Collapse All ]
weiterfahren  

wei|ter|fah|ren <st. V.>:

1. nach kurzem Aufenthalt fuhren wir [nach Hamburg] weiter; in Ordnung, Sie können w.; der Unfallverursacher ist einfach weitergefahren.


2.(südd., schweiz.) fortfahren (2) <hat/ist>.
weiterfahren  

wei|ter|fah|ren
weiterfahren  

wei|ter|fah|ren <st. V.>:

1. nach kurzem Aufenthalt fuhren wir [nach Hamburg] weiter; in Ordnung, Sie können w.; der Unfallverursacher ist einfach weitergefahren.


2.(südd., schweiz.) fortfahren (2) <hat/ist>.
weiterfahren  

[st. V.]: 1. die Fahrt (2 a) fortsetzen [ist]: nach kurzem Aufenthalt fuhren wir [nach Hamburg] weiter; in Ordnung, Sie können w.; der Unfallverursacher ist einfach weitergefahren. 2. (südd., schweiz.) fortfahren (2) [hat/ist].
weiterfahren  

v.
<V.i. 130; ist> ohne (längeren) Aufenthalt an einen anderen Ort fahren; = fortfahren; ich will morgen nach Hamburg ~
['wei·ter|fah·ren]
[fahre weiter, fährst weiter, fährt weiter, fahren weiter, fahrt weiter, fuhr weiter, fuhrst weiter, fuhren weiter, fuhrt weiter, fahrest weiter, fahret weiter, führe weiter, führest weiter, führen weiter, führet weiter, fahr weiter, weitergefahren, weiterfahrend, weiterzufahren]