[ - Collapse All ]
weiterhin  

wei|ter|hịn <Adv.>:

1. immer noch, auch jetzt noch: er ist w. skeptisch; wir haben ihn trotz allem w. unterstützt.


2.(auch) künftig, (auch) in Zukunft: ich werde mich w. daran beteiligen; [auch] w. alles Gute!


3. ferner, außerdem [noch]: w. ist Folgendes zu bedenken.
weiterhin  

wei|ter|hịn
weiterhin  


1. auch jetzt noch, augenblicklich, bisher, bis heute/jetzt, bis jetzt noch, derzeit, immer noch, momentan, nach wie vor, zurzeit; (schweiz.): bis anhin; (landsch.): bislang.

2. anschließend, [auch] in Zukunft, [auch] künftig, nach wie vor, wie bisher, [auch] zukünftig; (österr.): in Hinkunft; (geh.): [der]einst, ferner[hin], fortab, fortan; (geh., schweiz.): hinfort; (schweiz., sonst veraltet): inskünftig; (veraltend): forthin; (österr. veraltet): ferners.

3. abgesehen davon, außerdem [noch], daneben, dann, darüber hinaus, des Weiteren, im Übrigen, sonst, obendrein, überdies, zusätzlich; (österr.): weiters; (schweiz.): im Weiteren, nebstdem; (geh.): zudem; (ugs.): ansonsten; (altertümelnd): sodann.

[weiterhin]
weiterhin  

wei|ter|hịn <Adv.>:

1. immer noch, auch jetzt noch: er ist w. skeptisch; wir haben ihn trotz allem w. unterstützt.


2.(auch) künftig, (auch) in Zukunft: ich werde mich w. daran beteiligen; [auch] w. alles Gute!


3. ferner, außerdem [noch]: w. ist Folgendes zu bedenken.
weiterhin  

Adv.: 1. immer noch, auch jetzt noch: er ist w. skeptisch; wir haben ihn trotz allem w. unterstützt. 2. (auch) künftig, (auch) in Zukunft: ich werde mich w. daran beteiligen; [auch] w. alles Gute! 3. ferner, außerdem [noch]: w. ist Folgendes zu bedenken.
weiterhin  

adv.
<Adv.> in Zukunft, künftig; außerdem; ~ ist zu bedenken, dass …; lass es dir auch ~ gut gehen
['wei·ter·hin]