[ - Collapse All ]
weiterleiten  

wei|ter|lei|ten <sw. V.; hat>: etw., was man erhalten hat, einer anderen Person, Stelle zuleiten: eine Anfrage, einen Antrag [an den zuständigen Sachbearbeiter] w.; eine Postsendung w.; (Sport:) eine Vorlage, einen Ball w.
weiterleiten  

ausrichten, benachrichtigen, bestellen, informieren, in Kenntnis setzen, mitteilen, sagen, überbringen, übergeben, übermitteln, unterrichten, weitergeben, weiterreichen, weitersagen, zuführen, zuleiten; (geh.): anbefehlen, anheimgeben, empfehlen, überantworten; (bildungsspr.): kommunizieren.
[weiterleiten]
[leite weiter, leitest weiter, leitet weiter, leiten weiter, leitete weiter, leitetest weiter, leiteten weiter, leitetet weiter, leit weiter, weitergeleitet, weiterleitend, weiterzuleiten]
weiterleiten  

wei|ter|lei|ten <sw. V.; hat>: etw., was man erhalten hat, einer anderen Person, Stelle zuleiten: eine Anfrage, einen Antrag [an den zuständigen Sachbearbeiter] w.; eine Postsendung w.; (Sport:) eine Vorlage, einen Ball w.
weiterleiten  

[sw. V.; hat]: etw., was man erhalten hat, einer anderen Person, Stelle zuleiten: eine Anfrage, einen Antrag [an den zuständigen Sachbearbeiter] w.; eine Postsendung w.; (Sport:) eine Vorlage, einen Ball w.
weiterleiten  

v.
<V.t.; hat> weitergeben (Anfrage, Gesuch); weiterbefördern (Gepäckstück)
['wei·ter|lei·ten]
[leite weiter, leitest weiter, leitet weiter, leiten weiter, leitete weiter, leitetest weiter, leiteten weiter, leitetet weiter, leit weiter, weitergeleitet, weiterleitend, weiterzuleiten]