[ - Collapse All ]
weitreichend  

weit|rei|chend <Adj.>:

1. in weite Entfernung reichend: ein -es Geschütz.


2.sich auf einen weiten Bereich erstreckend: -e Konsequenzen; -e Vollmachten.
weitreichend  

beachtlich, bedeutend, bedeutsam, bedeutungsvoll, beträchtlich, durchgreifend, einschneidend, empfindlich, entscheidend, erheblich, ernst[haft], ernstlich, ernst zu nehmend, folgenreich, folgenschwer, fundamental, gewichtig, nachhaltig, schwer[wiegend], tief greifend, triftig, wesentlich, wichtig, von besonderer/großer Bedeutung, von großem Belang/Gewicht, von großer Wichtigkeit; (schweiz.): schwergründig; (bildungsspr.): essenziell, gravierend.
[weitreichend]
[weitreichender, weitreichende, weitreichendes, weitreichenden, weitreichendem, weitreichenderer, weitreichendere, weitreichenderes, weitreichenderen, weitreichenderem, weitreichendester, weitreichendeste, weitreichendestes, weitreichendesten, weitreichendestem]
weitreichend  

weit|rei|chend <Adj.>:

1. in weite Entfernung reichend: ein -es Geschütz.


2.sich auf einen weiten Bereich erstreckend: -e Konsequenzen; -e Vollmachten.
weitreichend  

Adj.: 1. in weite Entfernung reichend: ein -es Geschütz. 2. sich auf einen weiten Bereich erstreckend: -e Konsequenzen; -e Vollmachten.
weitreichend  

adj.
<auch> 'weitrei·chend <Adj.> umfangreich; mit ~en Vollmachten versehen
['weit·rei·chend,]
[weitreichender, weitreichende, weitreichendes, weitreichenden, weitreichendem, weitreichenderer, weitreichendere, weitreichenderes, weitreichenderen, weitreichenderem, weitreichendester, weitreichendeste, weitreichendestes, weitreichendesten, weitreichendestem]