[ - Collapse All ]
Weizenkleie  

Wei|zen|kleie, die: beim Mahlen von 1Weizen (b) entstehende Kleie.
Weizenkleie  

Wei|zen|kleie
Weizenkleie  

Wei|zen|kleie, die: beim Mahlen von 1Weizen (b) entstehende Kleie.
Weizenkleie  

n.
<f. 19; unz.> beim Mahlen des Weizens anfallender Rückstand, der u.a. als Tierfutter sowie zur Gewinnung von Weizenkeimöl verwendet wird
['Wei·zen·kleie]