[ - Collapse All ]
wellig  

wẹl|lig <Adj.> [mhd. wellec, urspr. = rund, zylindrisch]: in Wellen verlaufend, wellenförmig: -es Haar, Gelände; die Pappe ist w. geworden.
wellig  

wẹl|lig
wellig  

a) gewellt, holprig, hügelig, in Wellen verlaufend, nicht glatt, uneben, wellenartig, wellenförmig; (österr.): ausgemugelt; (ugs.): bucklig; (landsch.): humpelig, rumpelig, unegal; (landsch., bes. nordd.): rubbelig.

b) gekräuselt, gelockt, geringelt, kraus, lockig, onduliert; (schweiz.): kruselig; (ugs.): wuschelig.

[wellig]
[welliger, wellige, welliges, welligen, welligem, welligerer, welligere, welligeres, welligeren, welligerem, welligster, welligste, welligstes, welligsten, welligstem]
wellig  

wẹl|lig <Adj.> [mhd. wellec, urspr. = rund, zylindrisch]: in Wellen verlaufend, wellenförmig: -es Haar, Gelände; die Pappe ist w. geworden.
wellig  

Adj. [mhd. wellec, urspr.= rund, zylindrisch]: in Wellen verlaufend, wellenförmig: -es Haar, Gelände; die Pappe ist w. geworden.
wellig  

adj.
<Adj.> wellenförmig, in Wellen (liegend, verlaufend); ~es Gelände, Haar
['wel·lig]
[welliger, wellige, welliges, welligen, welligem, welligerer, welligere, welligeres, welligeren, welligerem, welligster, welligste, welligstes, welligsten, welligstem]