[ - Collapse All ]
Wels  

Wẹls, der; -es, -e [spätmhd. wels, verw. mit ↑ Wal ]: (in Binnengewässern lebender) schuppenloser, Barteln aufweisender, großer Fisch mit dunklem Rücken, hellerem Bauch u. sehr langer Afterflosse, der als Speisefisch sehr geschätzt wird.
Wels  

Wẹls, der; -es, -e (ein Fisch)

Wẹls (oberösterreichische Stadt)
Wels  

Wẹls, der; -es, -e [spätmhd. wels, verw. mit ↑ Wal]: (in Binnengewässern lebender) schuppenloser, Barteln aufweisender, großer Fisch mit dunklem Rücken, hellerem Bauch u. sehr langer Afterflosse, der als Speisefisch sehr geschätzt wird.
Wels  

n.
<m. 1; i.e.S.> am Boden von Gewässern lebender Nutzfisch mit Bartfäden am Maul: Silurus glanis; <i.w.S.> Angehöriger einer Familie der Süßwasserfische: Siluridae [<spätmhd. wels <ahd. *hwalis „Wels“; Wal]
[Wels]
[Welses, Welss, Welse, Welsen]