[ - Collapse All ]
Weltschmerz  

Wẹlt|schmerz, der <o. Pl.> (bildungsspr.): die seelische Grundstimmung prägender Schmerz, Traurigkeit, Leiden an der Welt u. ihrer Unzulänglichkeit im Hinblick auf eigene Wünsche, Erwartungen: W. haben.
Weltschmerz  

Wẹlt|schmerz, der; -es
Weltschmerz  

Bedrücktheit, Bekümmertheit, Betrübtheit, Depression, Depressivität, Freudlosigkeit, Gedrücktheit, Melancholie, Mutlosigkeit, Niedergeschlagenheit, Schwermut, Schwermütigkeit, Traurigkeit, Trübsinn, Verzweiflung; (geh.): Elegie, Verzagtheit, Wehmut; (bildungsspr.): Tristesse; (bildungsspr. abwertend): Defätismus.
[Weltschmerz]
Weltschmerz  

Wẹlt|schmerz, der <o. Pl.> (bildungsspr.): die seelische Grundstimmung prägender Schmerz, Traurigkeit, Leiden an der Welt u. ihrer Unzulänglichkeit im Hinblick auf eigene Wünsche, Erwartungen: W. haben.
Weltschmerz  

n.
<m. 23; unz.> Schmerz, Trauer über die Unzulänglichkeit der Welt gegenüber dem eigenen Wollen u. den eigenen Ansprüchen
['Welt·schmerz]
[Weltschmerzes, Weltschmerze, Weltschmerzen]