[ - Collapse All ]
Weltwunder  

Wẹlt|wun|der, das [nach lat. mirabilia mundi od. miraculum orbis]: etw. ganz Außergewöhnliches, das allgemeine Bewunderung erregt: jmdn., etw. bestaunen wie ein W.; die sieben W. (sieben außergewöhnliche Bau- u. Kunstwerke des Altertums).
Weltwunder  

Wẹlt|wun|der
Weltwunder  

Wẹlt|wun|der, das [nach lat. mirabilia mundi od. miraculum orbis]: etw. ganz Außergewöhnliches, das allgemeine Bewunderung erregt: jmdn., etw. bestaunen wie ein W.; die sieben W. (sieben außergewöhnliche Bau- u. Kunstwerke des Altertums).
Weltwunder  

n.
<n. 13> die sieben ~ <in der Antike> sieben außergewöhnl. Bau- u. Kunstwerke, meist werden genannt: die Zeusstatue in Olympia, die Hängenden Gärten der Semiramis, der Leuchtturm von Alexandria, das Mausoleum von Halikarnassos, die ägypt. Pyramiden, der Koloss von Rhodos, der Artemistempel in Ephesos;
['Welt·wun·der]
[Weltwunders, Weltwundern]