[ - Collapse All ]
Wendekreis  

Wẹn|de|kreis, der [1: LÜ von griech. tropikòs kýklos]:

1.(Geogr.) nördlichster bzw. südlichster Breitenkreis, über dem die Sonne zur Zeit der Sonnenwende gerade noch im Zenit steht.


2.(Technik) Kreis, der durch die am weitesten nach außen vorstehenden Teile eines Fahrzeugs beschrieben wird, wenn das Fahrzeug mit größtmöglichem Einschlag des Lenkrads vorwärtsrollt, u. dessen Durchmesser ein Maß für die Wendigkeit des Fahrzeugs ist.


3.(selten) runder Wendeplatz.
Wendekreis  

Wẹn|de|kreis
Wendekreis  

Wẹn|de|kreis, der [1: LÜ von griech. tropikòs kýklos]:

1.(Geogr.) nördlichster bzw. südlichster Breitenkreis, über dem die Sonne zur Zeit der Sonnenwende gerade noch im Zenit steht.


2.(Technik) Kreis, der durch die am weitesten nach außen vorstehenden Teile eines Fahrzeugs beschrieben wird, wenn das Fahrzeug mit größtmöglichem Einschlag des Lenkrads vorwärtsrollt, u. dessen Durchmesser ein Maß für die Wendigkeit des Fahrzeugs ist.


3.(selten) runder Wendeplatz.
Wendekreis  

n.
<m. 1> Kreis, der beim Wenden eines Fahrzeugs auf kleinstmöglichem Raum durch seine äußeren Räder beschrieben wird; <Geogr.> Breitenkreis zwischen trop. und gemäßigter Zone der Erde, auf dem die Sonne zur Zeit der Sommer- bzw. Wintersonnenwende im Zenit steht; ~ des Krebses nördlicher W.; ~ des Steinbocks südlicher W.;
['Wen·de·kreis]
[Wendekreises, Wendekreise, Wendekreisen]