[ - Collapse All ]
wenigstens  

we|nigs|tens <Adv.>:
a) zumindest, immerhin: du könntest w. anrufen!; w. regnet es nicht mehr; w. etwas!; jetzt weiß ich w., warum;

b)<in Verbindung mit Zahlwörtern> mindestens: ich habe w. dreimal geklopft; das kostet w. 300 Euro.
wenigstens  

we|nigs|tens
wenigstens  

a) allerdings, auf jeden Fall, immerhin, jedenfalls, mindestens, zum Allermindesten, zumindest, zum Mindesten; (geh.): geringstenfalls.

b) mehr als, Minimum, mindestens, nicht weniger als.

[wenigstens]
wenigstens  

we|nigs|tens <Adv.>:
a) zumindest, immerhin: du könntest w. anrufen!; w. regnet es nicht mehr; w. etwas!; jetzt weiß ich w., warum;

b)<in Verbindung mit Zahlwörtern> mindestens: ich habe w. dreimal geklopft; das kostet w. 300 Euro.
wenigstens  

adv.
'we·nigs·tens <Adv.> mindestens, als wenigstes; komm doch ~ einen Tag; wenn du ~ geschrieben hättest; ~ vier (Mark, Personen usw.); du bist ~ ehrlich (wenn auch nicht höflich); ich habe ~ viermal gerufen
['we·nig·stens,]