[ - Collapse All ]
Weymouthskiefer  

Wey|mouths|kie|fer ['vai̮mu:ʦ̮...], auch: Weimutskiefer die; -, -n <nach Lord Weymouth, † 1714>: eine nordamerikanische Kiefernart
Weymouthskiefer  

Wey|mouths|kie|fer ['vai̮mu:ʦ̮...], die [nach Th. Thynne, 1. Viscount of Weymouth, gest. 1714]: nordamerikanische Kiefer mit kegelförmiger Krone, langen, weichen blaugrünen Nadeln u. hängenden Zapfen.
Weymouthskiefer  

Wey|mouths|kie|fer ['vai̮mu:ʦ̮...] <nach Lord Weymouth> (nordamerik. Kiefer)
Weymouthskiefer  

Wey|mouths|kie|fer ['vai̮mu:ʦ̮...], die [nach Th. Thynne, 1. Viscount of Weymouth, gest. 1714]: nordamerikanische Kiefer mit kegelförmiger Krone, langen, weichen blaugrünen Nadeln u. hängenden Zapfen.
Weymouthskiefer  

['vaimu:ts...], die [nach Th. Thynne, 1. Viscount of Weymouth, gest. 1714]: nordamerikanische Kiefer mit kegelförmiger Krone, langen, weichen blaugrünen Nadeln u. hängenden Zapfen.
Weymouthskiefer  

<['wɛiməθs-] f. 21> nordamerikan. Kiefer mit weichen, langen Nadeln: Pinus strobus; oV Weimutskiefer [nach Thomas Thynne, Viscount of Weymouth, † 1714]
[Wey·mouths·kie·fer]