[ - Collapse All ]
Whistler  

Whist|ler ['wɪslɐ] der; -s, - (meist Plural) <engl.; »Pfeifer«>: (Phys.) von Blitzen ausgesandte elektromagnetische Wellen, die an den magnetischen Feldlinien der Erde entlang durch den Raum laufen
Whistler  

Whist|ler ['wɪslɐ] <Pl.> [engl. whistler, eigtl. = Pfeifer; beim Wiedererreichen der Erdoberfläche erzeugen die Wellen einen im Lautsprecher hörbaren Pfeifton] (Physik): von Blitzen ausgesandte elektromagnetische Wellen, die an den magnetischen Feldlinien der Erde entlanglaufen.
Whistler  

Whist|ler ['wɪslɐ] <Pl.> [engl. whistler, eigtl. = Pfeifer; beim Wiedererreichen der Erdoberfläche erzeugen die Wellen einen im Lautsprecher hörbaren Pfeifton] (Physik): von Blitzen ausgesandte elektromagnetische Wellen, die an den magnetischen Feldlinien der Erde entlanglaufen.
Whistler  

['] [Pl.] [engl. whistler, eigtl.= Pfeifer; beim Wiedererreichen der Erdoberfläche erzeugen die Wellen einen im Lautsprecher hörbaren Pfeifton] (Physik): von Blitzen ausgesandte elektromagnetische Wellen, die an den magnetischen Feldlinien der Erde entlanglaufen.
Whistler  

<['wislə(r)] m. 3> durch Blitze verursachte elektromagnet. Wellen großer Wellenlänge, die sich durch Pfeifgeräusche in Rundfunkgeräten bemerkbar machen [<engl. whistle „pfeifen“]
[Whist·ler]