[ - Collapse All ]
Wichtigtuerei  

Wich|tig|tu|e|rei, die (ugs., oft abwertend):

1. <o. Pl.> das Sichwichtigtun: seine W. war für alle Mitarbeiter höchst unangenehm und peinlich.


2.wichtigtuerische Rede, Handlung: ihre -en imponierten niemandem mehr.
Wichtigtuerei  

Wich|tig|tu|e|rei
Wichtigtuerei  

Wich|tig|tu|e|rei, die (ugs., oft abwertend):

1. <o. Pl.> das Sichwichtigtun: seine W. war für alle Mitarbeiter höchst unangenehm und peinlich.


2.wichtigtuerische Rede, Handlung: ihre -en imponierten niemandem mehr.
Wichtigtuerei  

n.
Wich·tig·tu·e'rei <f. 18; unz.> Benehmen, Gehabe, als ob das, was man tut od. weiß, sehr wichtig sei
[Wich·tig·tue'rei,]
[Wichtigtuereien]