[ - Collapse All ]
widerraten  

wi|der|ra|ten <st. V.; hat> (geh.): (jmdm.) von etw. abraten: jmdm. eine Geschäftsverbindung w.; ich habe [es] ihm widerraten zu reisen; die Mutter widerriet einer Ehe.
widerraten  

wi|der|ra|ten (veraltend für abraten)
widerraten  

wi|der|ra|ten <st. V.; hat> (geh.): (jmdm.) von etw. abraten: jmdm. eine Geschäftsverbindung w.; ich habe [es] ihm widerraten zu reisen; die Mutter widerriet einer Ehe.
widerraten  

[st. V.; hat] (geh.): (jmdm.) von etw. abraten: jmdm. eine Geschäftsverbindung w.; ich habe [es] ihm widerraten zu reisen; die Mutter widerriet einer Ehe.
widerraten  

v.
<V.t. 193; hat> jmdm. etwas ~ jmdm. den Rat geben, etwas nicht zu tun;
[wi·der'ra·ten]
[widerrate, widerrätst, widerrät, widerraten, widerratet, widerriet, widerrietst, widerrieten, widerrietet, widerratest, widerriete, widerrietest, widerrat, widerratend]