[ - Collapse All ]
Widerrede  

Wi|der|re|de, die; -, -n:

1.Äußerung, mit der jmdm. widersprochen wird: [ich dulde] keine W.!; etw. ohne W. tun; ohne [ein Wort der] W. einwilligen.


2.Gegenrede (1) : Rede und W.
Widerrede  


1. Widerspruch (1).

2. Antwort, Entgegnung, Erwiderung, Reaktion; (geh.): Gegenrede; (Rechtsspr.): Replik; (landsch.): Gegenwort.

[Widerrede]
[Widerreden]
Widerrede  

Wi|der|re|de, die; -, -n:

1.Äußerung, mit der jmdm. widersprochen wird: [ich dulde] keine W.!; etw. ohne W. tun; ohne [ein Wort der] W. einwilligen.


2.Gegenrede (1): Rede und W.
Widerrede  

n.
<f. 19> Widerspruch, Gegenrede; keine ~!; er duldet keine ~; etwas ohne ~ annehmen, hinnehmen
['Wi·der·re·de]
[Widerreden]