[ - Collapse All ]
Widerstandsbewegung  

Wi|der|stands|be|we|gung, die: Bewegung, (3 b), die den Kampf gegen ein unrechtmäßiges, unterdrückerisches usw. Regime führt, den Widerstand (1) organisiert: sich einer W. anschließen; einer W. angehören; zu einer W. gehören.
Widerstandsbewegung  

Wi|der|stands|be|we|gung
Widerstandsbewegung  

Wi|der|stands|be|we|gung, die: Bewegung, (3 b)die den Kampf gegen ein unrechtmäßiges, unterdrückerisches usw. Regime führt, den Widerstand (1) organisiert: sich einer W. anschließen; einer W. angehören; zu einer W. gehören.
Widerstandsbewegung  

n.
<f. 20> organisierter aktiver od. passiver Widerstand gegen ein als unrechtmäßig od. tyrannisch empfundenes Regime, bes. gegen den Nationalsozialismus
['Wi·der·stands·be·we·gung]
[Widerstandsbewegungen]