[ - Collapse All ]
wiedererlangen  

wie|der|er|lan|gen <sw. V.; hat> (geh.): zurückerlangen: seine Gesundheit, Freiheit w.
wiedererlangen  

wie|der|er|lan|gen (zurückerlangen); aber wieder (erneut) erlạngen
wiedererlangen  

wie|der|er|lan|gen <sw. V.; hat> (geh.): zurückerlangen: seine Gesundheit, Freiheit w.
wiedererlangen  

[sw. V.; hat] (geh.): zurückerlangen: seine Gesundheit, Freiheit w.
wiedererlangen  

v.
<V.t.; hat> zurückbekommen, aufs Neue erlangen, erreichen; er hat sein früheres Gewicht wiedererlangt
['wie·der|er·lan·gen]
[erlange wieder, erlangst wieder, erlangt wieder, erlangen wieder, erlangte wieder, erlangtest wieder, erlangten wieder, erlangtet wieder, erlangest wieder, erlanget wieder, erlang wieder, wiedererlangt, wiedererlangend, wiederzuerlangen]