[ - Collapse All ]
Wiedergabe  

Wie|der|ga|be, die; -, -n:

1.Darstellung, Bericht, Schilderung (von etw.): eine genaue, detaillierte W. der Vorgänge.


2.Reproduktion (2) .


3. Aufführung, Interpretation (eines musikalischen Werkes): eine W. der Brandenburgischen Konzerte mit alten Instrumenten.


4.das Wiedergeben (5) : eine einwandfreie W. der Musik durch das Tonbandgerät.
Wiedergabe  


1. Bericht, Darstellung, Dokumentation, Schilderung, Verlautbarung, Veröffentlichung.

2. Abdruck, Ablichtung, Druck, Kopie, Vervielfältigung; (Fachspr.): Faksimile; (bes. Druckw.): Reproduktion.

3. Aufführung, Vorführung; (bildungsspr.): Interpretation.

[Wiedergabe]
[Wiedergaben]
Wiedergabe  

Wie|der|ga|be, die; -, -n:

1.Darstellung, Bericht, Schilderung (von etw.): eine genaue, detaillierte W. der Vorgänge.


2.Reproduktion (2).


3. Aufführung, Interpretation (eines musikalischen Werkes): eine W. der Brandenburgischen Konzerte mit alten Instrumenten.


4.das Wiedergeben (5): eine einwandfreie W. der Musik durch das Tonbandgerät.
Wiedergabe  

n.
<f. 19>
1 <unz.> das Wiedergeben, Rückgabe, Erstattung; Darbietung, Darstellung (eines Musikstücks, einer Geschichte)
2 <zählb.> Reproduktion (eines Bildes, Textes); falsche, genaue, richtige, wörtliche ~ eines Textes, einer Aussage; der Lautsprecher hat eine gute, schlechte ~; er besitzt Bilder moderner Maler in sehr guten ~n
['Wie·der·ga·be]
[Wiedergaben]