[ - Collapse All ]
wildfremd  

wịld|frẹmd <Adj.> [zu veraltet wild = fremd, eigtl. tautologisch] (emotional): (bes. von Personen) jmdm. völlig unbekannt, fremd (3 a) .
wildfremd  

wịld|frẹmd (ugs. für völlig fremd)
wildfremd  

fernstehend, fremd, irgendein..., irgendwelch..., unbekannt, unvertraut.
[wildfremd]
[wildfremder, wildfremde, wildfremdes, wildfremden, wildfremdem, wildfremderer, wildfremdere, wildfremderes, wildfremderen, wildfremderem, wildfremdster, wildfremdste, wildfremdstes, wildfremdsten, wildfremdstem]
wildfremd  

wịld|frẹmd <Adj.> [zu veraltet wild = fremd, eigtl. tautologisch] (emotional): (bes. von Personen) jmdm. völlig unbekannt, fremd (3 a).
wildfremd  

Adj. [zu veraltet wild= fremd, eigtl. tautologisch] (emotional): (bes. von Personen) jmdm. völlig unbekannt, fremd (3 a).
wildfremd  

adj.
<Adj.> völlig fremd, völlig unbekannt; ich kann doch nicht einen ~en Menschen fragen, ob … [zu mhd. wild, wilt in der Nebenbedeutung „unbekannt, fremd“, also Verstärkung von fremd]
['wild'fremd]
[wildfremder, wildfremde, wildfremdes, wildfremden, wildfremdem, wildfremderer, wildfremdere, wildfremderes, wildfremderen, wildfremderem, wildfremdster, wildfremdste, wildfremdstes, wildfremdsten, wildfremdstem]