[ - Collapse All ]
Windpocken  

Wịnd|po|cken <Pl.>: bes. bei Kleinkindern auftretende Infektionskrankheit mit einem Hautausschlag in Form kleiner, roter Flecken u. Bläschen: W. haben, bekommen.
Windpocken  

Wịnd|po|cken Plur. (eine Kinderkrankheit)
Windpocken  

Spitzpocken, Wasserpocken; (landsch.): Schafpocken; (österr., sonst landsch.): Schafblattern.
[Windpocken]
Windpocken  

Wịnd|po|cken <Pl.>: bes. bei Kleinkindern auftretende Infektionskrankheit mit einem Hautausschlag in Form kleiner, roter Flecken u. Bläschen: W. haben, bekommen.
Windpocken  

[Pl.]: bes. bei Kleinkindern auftretende Infektionskrankheit mit einem Hautausschlag in Form kleiner, roter Flecken u. Bläschen: W. haben, bekommen.
Windpocken  

n.
<-k·k-> 'Wind·po·cken <Pl.> gutartige, hauptsächlich im Kindesalter auftretende, pockenartige Krankheit; Sy Spitzblattern, Spitzpocken, Wasserblattern, Wasserpocken, Varizellen
['Wind·pocken]