If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
Wirkung  

Wịr|kung, die; -, -en [spätmhd. wirkunge]:

1.durch eine verursachende Kraft bewirkte Veränderung, Beeinflussung, bewirktes Ergebnis: eine nachhaltige, wohltuende, schnelle W.; die W. von Farben auf den Menschen; die erhoffte W. blieb aus; etw. erzielt [nicht] die gewünschte W.; seine Worte hatten keine W., verfehlten ihre W.; das Medikament tat seine W.; der Boxer zeigte W. (Jargon; Reaktion in Form von körperlicher, geistiger Beeinträchtigung nach erhaltenem Treffer); er ist stets auf W. bedacht (darauf bedacht, auf andere zu wirken 5 , andere zu beeindrucken); diese Verfügung wird mit W. vom 1. Oktober (Amtsspr.; wird ab 1. Oktober) ungültig; etw. bleibt ohne W.; das Mittel kam dadurch verstärkt zur W. (wirkte dadurch besonders stark).


2. (Physik) physikalische Größe der Dimension Energie mal Zeit.
Wirkung  

Wịr|kung
Wirkung  


1. Auswirkung, Effekt, Ergebnis, Fazit, Folge, Konsequenz; (bildungsspr.): Resultat.

2. Wirksamkeit.

[Wirkung]
[Wirkungen]
Wirkung  

Wịr|kung, die; -, -en [spätmhd. wirkunge]:

1.durch eine verursachende Kraft bewirkte Veränderung, Beeinflussung, bewirktes Ergebnis: eine nachhaltige, wohltuende, schnelle W.; die W. von Farben auf den Menschen; die erhoffte W. blieb aus; etw. erzielt [nicht] die gewünschte W.; seine Worte hatten keine W., verfehlten ihre W.; das Medikament tat seine W.; der Boxer zeigte W. (Jargon; Reaktion in Form von körperlicher, geistiger Beeinträchtigung nach erhaltenem Treffer); er ist stets auf W. bedacht (darauf bedacht, auf andere zu wirken 5, andere zu beeindrucken); diese Verfügung wird mit W. vom 1. Oktober (Amtsspr.; wird ab 1. Oktober) ungültig; etw. bleibt ohne W.; das Mittel kam dadurch verstärkt zur W. (wirkte dadurch besonders stark).


2. (Physik) physikalische Größe der Dimension Energie mal Zeit.
Wirkung  

n.
<f. 20>
1 das Wirken, Folge; Einfluss; Eindruck, Effekt; <Phys.> Produkt aus Energie mal Zeit
2 ;die ~ einer Explosion; die ~ einer Rede, einer Maßnahme; du verwechselst Ursache und ~
3 ;(starke) ~ ausüben; gute ~ haben; seine Bitten haben keinerlei ~ gehabt; ~ hervorrufen, auslösen; das Mittel tut seine ~ hat den beabsichtigten Erfolg; es hat sich noch keine ~ gezeigt; die ~ zeigte sich schon bald; die erwartete, eine unerwartete ~ zeitigen
4 ;die einzige ~ dieser Maßnahme war …; kleine Ursache(n), große ~(en)<Sprichw.>; gute, schlechte, günstige, ungünstige ~; nachhaltige, rasche, schnelle ~; überraschende, unerwartete, wohltuende ~
5 mit ~ vom 1. Oktober vom 1. Okt. an geltend, wirkend;
['Wir·kung]
[Wirkungen]