[ - Collapse All ]
Wirsing  

Wịr|sing, der; -s, Wịr|sing|kohl, der; -[e]s [lombard. verza < lat. viridia="grüne" Gewächse, zu: viridis="grün]:" Kohl (1 a) mit [gelb]grünen, krausen, sich zu einem lockeren Kopf zusammenschließenden Blättern.
[Wirsingkohl]
Wirsing  

Wịr|sing, der; -s <ital.>, Wịr|sing|kohl, der; -[e]s
[Wirsingkohl]
Wirsing  

Savoyerkohl; (schweiz.): Wirz; (südd., österr., schweiz.): Kohl; (schweiz. mundartl.): Köhli; (landsch.): Herzkohl, Welschkohl, Welschkraut.
[Wirsing]
[Wirsings]
Wirsing  

Wịr|sing, der; -s, Wịr|sing|kohl, der; -[e]s [lombard. verza < lat. viridia="grüne" Gewächse, zu: viridis="grün]:" Kohl (1 a) mit [gelb]grünen, krausen, sich zu einem lockeren Kopf zusammenschließenden Blättern.
[Wirsingkohl]
Wirsing  

Wirsing, Wirsingkohl
[Wirsingkohl]
Wirsing  

n.
<m. 1> 'Wir·sing·kohl <m. 1> krausblättrige Form des Gemüsekohls; Sy Herzkohl, Welschkohl, Welschkraut [<lombard. versa „Wirsingkohl“ <lat. viridia „grüne Gewächse“, zu viridis „grün“; Wiese]
['Wir·sing]
[Wirsings, Wirsingkohl, Wirsingkohles, Wirsingkohls, Wirsingkohle, Wirsingkohlen]