[ - Collapse All ]
Wissenschaftstheorie  

Wịs|sen|schafts|the|o|rie, die <o. Pl.>: Teilgebiet der Philosophie, in dem die Voraussetzungen, Methoden, Strukturen, Ziele u. Auswirkungen von Wissenschaft untersucht werden.
Wissenschaftstheorie  

Wịs|sen|schafts|the|o|rie
Wissenschaftstheorie  

Wịs|sen|schafts|the|o|rie, die <o. Pl.>: Teilgebiet der Philosophie, in dem die Voraussetzungen, Methoden, Strukturen, Ziele u. Auswirkungen von Wissenschaft untersucht werden.
Wissenschaftstheorie  

n.
'Wis·sen·schafts·the·o·rie <f. 19; unz.> Zweig der Philosophie, der sich mit den allen Wissenschaften gemeinsamen theoretischen Grundlagen befasst
['Wis·sen·schafts·theo·rie,]
[Wissenschaftstheorien]