[ - Collapse All ]
Witwe  

Wịt|we, die; -, -n [mhd. witewe, ahd. wituwa, eigtl. wohl = die (ihres Mannes) Beraubte]: Frau, deren Ehemann gestorben ist: früh W. werden;

*grüne W. (ugs. scherzh. veraltend; sich tagsüber in ihrer Wohnung außerhalb der Stadt allein fühlende Ehefrau).
Witwe  

Wịt|we, die; -, -n (Abk. Wwe.)
Witwe  

(südd., österr., schweiz.): Witfrau; (bayr., österr. veraltet): Wittib.
[Witwe]
[Witwen]
Witwe  

Wịt|we, die; -, -n [mhd. witewe, ahd. wituwa, eigtl. wohl = die (ihres Mannes) Beraubte]: Frau, deren Ehemann gestorben ist: früh W. werden;

*grüne W. (ugs. scherzh. veraltend; sich tagsüber in ihrer Wohnung außerhalb der Stadt allein fühlende Ehefrau).
Witwe  

n.
<f. 19> Frau, deren Ehemann gestorben ist [<mhd. witewe <ahd. wituwa <got. widuwo <lat. vidua „Witwe“, urspr. „die ihres Mannes Beraubte“ <idg. *uidheua „Witwe“; zu *uidh- „leer werden, Mangel haben“; Waise]
['Wit·we]
[Witwen]