[ - Collapse All ]
wohingegen  

wo|hin|ge|gen <Konj.>: im Unterschied wozu; während: er hat blondes Haar, w. seine Geschwister alle dunkelhaarig sind.
wohingegen  

wo|hin|ge|gen
wohingegen  

wo|hin|ge|gen <Konj.>: im Unterschied wozu; während: er hat blondes Haar, w. seine Geschwister alle dunkelhaarig sind.
wohingegen  

[Konj.]: im Unterschied wozu; während: er hat blondes Haar, w. seine Geschwister alle dunkelhaarig sind.
wohingegen  

conj.
<Konj.> im Gegensatz zu dem Vorausgehenden, dagegen, andererseits; er ist sehr hilfsbereit, ~ seine Frau sich oft recht abweisend verhält seine Frau dagegen verhält sich oft …; ich bin deiner Meinung, ~ mein Freund der Ansicht ist, dass … mein Freund andererseits ist der Ansicht …;
[wo·hin'ge·gen]