[ - Collapse All ]
Wohlbefinden  

Wohl|be|fin|den, das: gutes körperliches, seelisches Befinden: etw. ist wichtig für jmds. W.; sich nach jmds. W. erkundigen.
Wohlbefinden  

Wohl|be|fin|den
Wohlbefinden  

Gesundheit, Glück, Heil, Wellness, Wohl[ergehen], Wohlgefühl; (geh.): Wohlsein; ([griech.] Philos.): Eudämonie.
[Wohlbefinden]
[Wohlbefindens]
Wohlbefinden  

Wohl|be|fin|den, das: gutes körperliches, seelisches Befinden: etw. ist wichtig für jmds. W.; sich nach jmds. W. erkundigen.
Wohlbefinden  

Wohl, Wohlbefinden, Wohlergehen, Wohlfühlen, Wohlgefühl, Wohlsein
[Wohl, Wohlergehen, Wohlfühlen, Wohlgefühl, Wohlsein]
Wohlbefinden  

n.
<n.; -s; unz.> gutes Befinden, Gesundheit u. Wohlfühlen; für jmds. ~ sorgen; um jmds. ~ besorgt sein
['Wohl·be·fin·den]
[Wohlbefindens]