[ - Collapse All ]
Wohlstandsbürger  

Wohl|stands|bür|ger, der (abwertend): jmd., für den der Wohlstand das einzig Erstrebenswerte in seinem Leben ist.
Wohlstandsbürger  

Wohl|stands|bür|ger
Wohlstandsbürger  

Wohl|stands|bür|ger, der (abwertend): jmd., für den der Wohlstand das einzig Erstrebenswerte in seinem Leben ist.
Wohlstandsbürger  

n.
<m. 3; abwertend> im Wohlstand lebender Bürger, der sich über die sozialen Bedingungen seines Wohlergehens keine Gedanken macht
['Wohl·stands·bür·ger]
[Wohlstandsbürgers, Wohlstandsbürgern, Wohlstandsbürgerin, Wohlstandsbürgerinnen]