[ - Collapse All ]
Workstation  

Work|sta|tion [...ste:∫ən, ...steɪ∫n] die; -, -s <engl.>: an einem Arbeitsplatz installierter, meist an ein lokales Netz angeschlossener Computer
Workstation  

Work|sta|tion ['wə:ksteɪ∫n], die; -, -s [engl. work-station, eigtl. = Arbeitsstation, zu: station = Station]: sehr leistungsfähiger, an einem Arbeitsplatz installierter, meist an ein lokales Netz angeschlossener Computer, der bes. beim Einsatz u. bei der Entwicklung umfangreicher Systeme von Programmen benötigt wird.
Workstation  

Work|sta|tion ['vø:ɐ̯kste:∫ən], die; -, -s <engl.> (Arbeitsplatzcomputer)
Workstation  

Work|sta|tion ['wə:ksteɪ∫n], die; -, -s [engl. work-station, eigtl. = Arbeitsstation, zu: station = Station]: sehr leistungsfähiger, an einem Arbeitsplatz installierter, meist an ein lokales Netz angeschlossener Computer, der bes. beim Einsatz u. bei der Entwicklung umfangreicher Systeme von Programmen benötigt wird.
Workstation  

[':], die; -, -s [engl. work-station, eigtl.= Arbeitsstation, zu: station= Station]: sehr leistungsfähiger, an einem Arbeitsplatz installierter, meist an ein lokales Netz angeschlossener Computer, der bes. beim Einsatz u. bei der Entwicklung umfangreicher Systeme von Programmen benötigt wird.
Workstation  

n.
<['wə:kstɛiʃn] f. 10> leistungsfähiger Mikrorechner zur individuellen Arbeit am Arbeitsplatz [engl., „Arbeitsplatz“]
[Work·sta·tion]
[Workstationen]