[ - Collapse All ]
Wortemacher  

Wọr|te|ma|cher, der; -s, - (abwertend): jmd., der viel redet, ohne dass das von Belang wäre od. Folgen hätte.
Wortemacher  

Wọr|te|ma|cher, der; -s, - (abwertend): jmd., der viel redet, ohne dass das von Belang wäre od. Folgen hätte.
Wortemacher  

n.
<m. 3; abwertend> jmd., der viele Worte macht, ohne danach zu handeln
['Wor·te·ma·cher]
[Wortemachers, Wortemachern, Wortemacherin, Wortemacherinnen]