[ - Collapse All ]
Wucherung  

Wu|che|rung, die; -, -en [mhd. (md.) wocherunge, ahd. wuocherunga = das Wuchern]:
a)krankhaft vermehrte Bildung von Gewebe im, am menschlichen, tierischen od. pflanzlichen Körper;

b)durch Wucherung (a) entstandener Auswuchs, entstandene Geschwulst: eine W. entfernen.
Wucherung  

Wu|che|rung
Wucherung  

Geschwulst, Gewächs; (Med.): Exkreszenz, Knoten, Nodus, Papel, Tophus, Tumor.
[Wucherung]
[Wucherungen]
Wucherung  

Wu|che|rung, die; -, -en [mhd. (md.) wocherunge, ahd. wuocherunga = das Wuchern]:
a)krankhaft vermehrte Bildung von Gewebe im, am menschlichen, tierischen od. pflanzlichen Körper;

b)durch Wucherung (a) entstandener Auswuchs, entstandene Geschwulst: eine W. entfernen.
Wucherung  

n.
<f. 20> das Wuchern, etwas durch Wuchern Entstandenes; <Med.> Bildung nicht erwünschten Gewebes
['Wu·che·rung]
[Wucherungen]