[ - Collapse All ]
wuchs  

Wuchs, der; -es, (Fachspr.:) Wüchse [zu 1↑ wachsen ]:

1.<o. Pl.> das 1Wachsen; (1); Wachstum: die Bäume stehen in vollem W.; Pflanzen mit/von üppigem W.


2.<o. Pl.> Art, Form, wie jmd., etw. gewachsen ist; Gestalt: sein stattlicher W.; der schlanke, hohe W. der Zypresse; klein von W. sein; von gedrungenem, kräftigem W. sein.


3.gewachsener Bestand von Pflanzen: ein W. junger Tannen.
wuchs: 1↑ wachsen .
wuchs  

Wuchs, der; -es, Plur. (fachspr.) Wüchsewuchs vgl. 1wachsen
Wuchs  


1. Entfaltung, Entwicklung, Gedeihen, Wachstum.

2. äußere Erscheinung, Bau, Erscheinungsbild, Figur, Form, Gestalt, [Körper]größe, Statur; (schweiz. mundartl.): Postur; (Fachspr.): Physiognomie; (Med.): Habitus; (bes. Med.): Konstitution.

3. Anpflanzung, Pflanzenbestand; (Forstw., Weinbau): Bestockung.

[Wuchs]
[Wuchses, Wuchse, Wüchse, Wüchsen]
wuchs  

Wuchs, der; -es, (Fachspr.:) Wüchse [zu 1↑ wachsen]:

1.<o. Pl.> das 1Wachsen; (1)Wachstum: die Bäume stehen in vollem W.; Pflanzen mit/von üppigem W.


2.<o. Pl.> Art, Form, wie jmd., etw. gewachsen ist; Gestalt: sein stattlicher W.; der schlanke, hohe W. der Zypresse; klein von W. sein; von gedrungenem, kräftigem W. sein.


3.gewachsener Bestand von Pflanzen: ein W. junger Tannen.
wuchs: 1↑ wachsen.
wuchs  

n.
<[-ks] m.; -es; unz.> Wachstum (Pflanzen~); Gestalt, Körperbau; Nachwuchs, Anzucht (von Pflanzen); ein ~ junger Tannen; von kleinem, hohem, schlankem ~ [wachsen]
[Wuchs]
[Wuchses, Wuchse, Wüchse, Wüchsen]n.
wachsen
[wuchs]
[wuchses, wuchse, wüchse, wüchsen]