[ - Collapse All ]
wuchten  

wụch|ten <sw. V.> [zu ↑ Wucht (1) ] (ugs.):

1. <hat> a)mit großem Kraftaufwand von einer bestimmten Stelle wegbewegen, heben, schieben, irgendwohin bringen: einen Schrank auf den Speicher, schwere Kisten auf den/vom Wagen, Koffer ins Auto w.;

b)mit voller Wucht irgendwohin stoßen, schlagen: den Ball [mit einem Kopfstoß] ins Tor w.; Aufschläge ins Netz w.



2.a)wuchtig (2) irgendwo stehen, liegen, aufragen <hat>: ein riesiger Bau wuchtet auf dem Platz;

b)sich mit voller Wucht irgendwohin bewegen <ist>: eine neue Böe wuchtete durch die Häuserzeilen;

c)<w. + sich> sich mit schweren, schwerfälligen Bewegungen irgendwohin begeben <hat>: sich in einen Sessel w.



3.(selten) schuften <hat>.
wuchten  

wụch|ten (ugs.)
wuchten  

[an]heben, hochheben, hochstemmen, in die Höhe drücken, schieben, schleppen, schleudern, stemmen, stoßen, werfen; (geh.): emporheben; (ugs.): schmeißen; (südd., schweiz., österr.): lupfen; (landsch., bes. sächs.): ansacken; (bes. Technik): liften.
[wuchten]
[wuchte, wuchtest, wuchtet, wuchtete, wuchtetest, wuchteten, wuchtetet, wucht, gewuchtet, wuchtend]
wuchten  

wụch|ten <sw. V.> [zu ↑ Wucht (1)] (ugs.):

1. <hat>
a)mit großem Kraftaufwand von einer bestimmten Stelle wegbewegen, heben, schieben, irgendwohin bringen: einen Schrank auf den Speicher, schwere Kisten auf den/vom Wagen, Koffer ins Auto w.;

b)mit voller Wucht irgendwohin stoßen, schlagen: den Ball [mit einem Kopfstoß] ins Tor w.; Aufschläge ins Netz w.



2.
a)wuchtig (2) irgendwo stehen, liegen, aufragen <hat>: ein riesiger Bau wuchtet auf dem Platz;

b)sich mit voller Wucht irgendwohin bewegen <ist>: eine neue Böe wuchtete durch die Häuserzeilen;

c)<w. + sich> sich mit schweren, schwerfälligen Bewegungen irgendwohin begeben <hat>: sich in einen Sessel w.



3.(selten) schuften <hat>.
wuchten  

v.
<V.; hat>
1 <V.i.> mit Anstrengung, mit aller Kraft arbeiten
2 <V.t.> mit Kraft, Anstrengung heben; einen Schrank auf den Speicher, einen Wagen ~
['wuch·ten]
[wuchte, wuchtest, wuchtet, wuchten, wuchtete, wuchtetest, wuchteten, wuchtetet, wucht, gewuchtet, wuchtend]