[ - Collapse All ]
wundersam  

wụn|der|sam <Adj.> (geh.): (so wie ein Wunder) seltsam, rätselhaft, geheimnisvoll: ein -er Traum; eine -e Genesung, Melodie; ihr wurde ganz w. zumute.
wundersam  

wụn|der|sam (geh.)
wundersam  

wunderlich.
[wundersam]
[wundersamer, wundersame, wundersames, wundersamen, wundersamem, wundersamerer, wundersamere, wundersameres, wundersameren, wundersamerem, wundersamster, wundersamste, wundersamstes, wundersamsten, wundersamstem]
wundersam  

wụn|der|sam <Adj.> (geh.): (so wie ein Wunder) seltsam, rätselhaft, geheimnisvoll: ein -er Traum; eine -e Genesung, Melodie; ihr wurde ganz w. zumute.
wundersam  

Adj. (geh.): (so wie ein Wunder) seltsam, rätselhaft, geheimnisvoll: ein -er Traum; eine -e Genesung, Melodie; ihr wurde ganz w. zumute.
wundersam  

adj.
<Adj.; poet.> wunderbar u. seltsam; er hörte plötzlich eine ~e Musik; es wurde ihm so ~ zumute
['wun·der·sam]
[wundersamer, wundersame, wundersames, wundersamen, wundersamem, wundersamerer, wundersamere, wundersameres, wundersameren, wundersamerem, wundersamster, wundersamste, wundersamstes, wundersamsten, wundersamstem]