[ - Collapse All ]
wundliegen  

wụnd|lie|gen, sich <st. V.; hat>: durch lange Bettlägerigkeit wunde Stellen bekommen.
wundliegen  

wụnd|lie|gen, sich <st. V.; hat>: durch lange Bettlägerigkeit wunde Stellen bekommen.
wundliegen  

n.
'wundlie·gen <V.refl. 179; hat> sich ~ sich aufliegen, sich durch langes Liegen die Haut aufreiben; der Kranke hat sich wundgelegen/ wundgelegen
['wund|lie·gen,]
[wundliegens]