[ - Collapse All ]
wurlen  

wụr|len <sw. V.; ist/hat> [mundartl. Iterativbildung zu spätmhd. wurren, laut- u. bewegungsnachahmend] (bes. bayr., österr. mundartl.):

1. durcheinanderlaufen, wimmeln.


2.geschäftig arbeiten.
wurlen  

wụr|len <sw. V.; ist/hat> [mundartl. Iterativbildung zu spätmhd. wurren, laut- u. bewegungsnachahmend] (bes. bayr., österr. mundartl.):

1. durcheinanderlaufen, wimmeln.


2.geschäftig arbeiten.
wurlen  

<V.i.; hat; umg.> sich rasch, eilig, geschäftig umherbewegen, wimmeln
['wur·len]