[ - Collapse All ]
wurzen  

wụr|zen <sw. V.; hat> [eigtl. wohl = an der Wurzel abschneiden] (bayr., österr.): ausnutzen, übervorteilen: der Kaufmann hat wieder gewurzt.
wurzen  

wụr|zen (bayr. und österr. ugs. für ausbeuten); du wurzt
wurzen  

wụr|zen <sw. V.; hat> [eigtl. wohl = an der Wurzel abschneiden] (bayr., österr.): ausnutzen, übervorteilen: der Kaufmann hat wieder gewurzt.
wurzen  

[sw. V.; hat] [eigtl. wohl= an der Wurzel abschneiden] (bayr., österr.): ausnutzen, übervorteilen: der Kaufmann hat wieder gewurzt.