[ - Collapse All ]
Xanthin  

Xan|thin das; -s <gr.-nlat.>: (Med., Biochem.) eine Stoffwechselverbindung, die im Organismus beim Abbau der ↑ Purine entsteht
Xanthin  

Xan|thin, das; -s [zu griech. xanthós = gelb(lich); bei Verbindung mit Salpetersäure tritt eine Gelbfärbung ein] (Biochemie): als Zwischenprodukt beim Abbau der Purine im Blut, in der Leber u. im Harn auftretende physiologisch wichtige Substanz.
Xanthin  

Xan|thin, das; -s <griech.> (eine Stoffwechselverbindung)
Xanthin  

Xan|thin, das; -s [zu griech. xanthós = gelb(lich); bei Verbindung mit Salpetersäure tritt eine Gelbfärbung ein] (Biochemie): als Zwischenprodukt beim Abbau der Purine im Blut, in der Leber u. im Harn auftretende physiologisch wichtige Substanz.
Xanthin  

n.
<n.; -s; unz.> pflanzl. u. tier. Alkaloid [zu grch. xanthos „gelb, gelbrot“]
[Xan'thin]