[ - Collapse All ]
Zöllner  

Zọ̈ll|ner, der; -s, - [mhd. zolnære, ahd. zolōnāri < mlat. telonarius, zu: telonium, 1↑ Zoll ]:
a)(früher) Einnehmer von 1Zoll (1 b) od. Steuern: Jesus nahm sich der verachteten Z. an;

b)(ugs. veraltend) Zollbeamter.
Zöllner  

Zọ̈ll|ner (früher Zoll-, Steuereinnehmer; veraltend Zollbeamter)
Zöllner  

Zọ̈ll|ner, der; -s, - [mhd. zolnære, ahd. zolōnāri < mlat. telonarius, zu: telonium, 1↑ Zoll]:
a)(früher) Einnehmer von 1Zoll (1 b) od. Steuern: Jesus nahm sich der verachteten Z. an;

b)(ugs. veraltend) Zollbeamter.
Zöllner  

n.
<m. 3; im Röm. Reich> Einnehmer von Zoll (verachteter Stand); <umg.> Zollbeamter [<mhd. zolnære <ahd. zolanari <vulgärlat. tolon(e)arius; zu toloneum <lat. teloneum „Zollhaus“; zu grch. telos; Zoll2]
['Zöll·ner]
[Zöllners, Zöllnern, Zöllnerin, Zöllnerinnen]