[ - Collapse All ]
Zaunpfahl  

Zaun|pfahl, der: Pfahl eines Zauns: ein morscher Z.;

*[jmdm.] mit dem Z. winken (jmdm. etw. indirekt, aber doch sehr deutlich zu verstehen geben; mit »Zaunpfahl« ist in dieser Wendung wohl lediglich etw. Großes, das man nicht übersehen kann, gemeint).
Zaunpfahl  

Zaun|pfahl, der: Pfahl eines Zauns: ein morscher Z.;

*[jmdm.] mit dem Z. winken (jmdm. etw. indirekt, aber doch sehr deutlich zu verstehen geben; mit »Zaunpfahl« ist in dieser Wendung wohl lediglich etw. Großes, das man nicht übersehen kann, gemeint).
Zaunpfahl  

n.
<m. 1u> Pfahl für einen Zaun; Wink mit dem ~ <fig.> verblümter, aber deutlicher Hinweis; jmdm. einen Wink mit dem ~ geben, mit dem ~ winken jmdm. etwas verblümt, aber deutlich zu verstehen geben;
['Zaun·pfahl]
[Zaunpfahles, Zaunpfahls, Zaunpfahle, Zaunpfähle, Zaunpfählen]